Pädagogik

gruene-werkstatt-herbolzheim-drei-menschen

„Natur ist überall da, wo es schön ist – und Freiheit“

Naturerfahrungen, Naturerleben oder Naturbegegnungen stehen in der Praxis im Kontext des ganzheitlichen Begriffes der Naturpädagogik. Es gibt, wie auch für den Begriff „Umweltbildung“ verschiedene Synonyme und Ansichtsweisen.

Naturpädagogik ist als Bestandteil von Umweltbildung in einen Bildungsprozess integriert. Naturpädagogik meint jeglichen Dialog mit der Natur. Durch das bewusste Wahrnehmen werden alle Sinne angeregt und Begegnungen werden ganzheitlich erlebt.

Erwachsene, Schulklassen, Kinder oder einfach Menschen aller Altersklassen, die die Seminare „der grünen Werkstatt“ besuchen, sollen eine Atmosphäre erfahren, die von Zuwendung, Geborgenheit, Annahme, Vertrauen, Anerkennung und Bestätigung geprägt ist.

Darauf bauen wir alle unser Selbstvertrauen und unsere Zuversicht auf, dadurch erhöhen wir unsere Selbstständigkeit und erleben vor allem Freude und Glück.

Wir möchten unsere Veranstaltungen so offen wie möglich gestalten. Alle, die „die grüne Werkstatt“ besuchen kommen, sollen bei uns ihre individuellen Möglichkeiten selbstständig ausschöpfen.

„Natur ist, wo es schön ist – und Freiheit und „die grüne werkstatt“

gruene-werkstatt-herbolzheim-menschen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen